Hier finden Sie uns:

Neuwerk 23
59457 Werl

Tel.: +49 2922 9509700
Fax: +49 2922 9509701
E-Mail: info@thomas-baumaschinen.net

Unsere Öffnungs-zeiten

Montag bis Freitag

von 8 Uhr bis 17 Uhr

 

 

Ammann Anbauverdichter 

APA 20/30

 

Die APA 20/30 und 20/40 sind die kleinsten Ammann Anbauverdichter. Sie passen auf Minibagger in der Gewichtsklasse zwei bis fünf Tonnen, wie sie üblicherweise bei Garten und Landschaftsarbeiten verwendet werden.

Die APA 20/30 kann in wenigen Minuten an den Bagger montiert werden und benötigt keine hydraulische Kupplung oder deren Zubehör.

Die APA 20/30 ist mit einem Zwei-Wellen-Erreger ausgestattet. Dies bedeutet eine relativ niedrige Frequenz und geringe Zentrifugalkraft. Dadurch sind sowohl der Bagger als auch

umliegende Gebäude in Sicherheit.

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
2-Wellen-Erreger
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe

Abmessungen und Gewicht    Metrisch
Betriebsgewicht CECE*    160 kg
A = Maschinenlänge    875 mm
B = Maschinenbreite    300 mm
C = Maschinenhöhe*    485 mm
Technische Angaben    
Frequenz    60 Hz
Zentrifugalkraft    20 kN
Erforderliche Ölmenge    40-60 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    100 bar
Maximaler Gegendruck    30 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    < 5 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung    

APA 20/40

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
2-Wellen-Erreger
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten

 

Wartungsfreie Erregerbaugruppe

Betriebsgewicht CECE*    170 kg
A = Maschinenlänge    875 mm
B = Maschinenbreite    400 mm
C = Maschinenhöhe*    485 mm
Technische Angaben    
Frequenz    60 Hz
Zentrifugalkraft    20 kN
Erforderliche Ölmenge    40-60 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    100 bar
Maximaler Gegendruck    30 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    < 5 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung    

 

 

APA 55/46

 

Das Portfolio der mittleren APA Anbauverdichter bietet die drei Modelle APA 55/46, APA 55/56 and APH 55/64. Am besten passt der Anbauverdichter auf mittelgrosse Bagger mit einem Arbeitsgewicht von fünf Tonnen.

Der Anbauverdichter kann in wenigen Minuten angeschlossen werden und benötigt keine Schnellwechselkupplung. Lediglich zwei Schläuche werden gebraucht.

Die Platten sind mit einem zwei-Wellen Erreger ausgestattet und bieten relative hohe Frequenzen und geringe Amplituden. Dies hilft sowohl den Bagger als auch umliegende Gebäude zu schützen.

Spezialisiert für die ausser örtliche Verwendung
Mit einer breiteren Arbeitsbreite von 640 mm passt der APA 55/64 perfekt zur ausser örtlichen Baustelle und in Anwendungen mit sensiblen Umgebungen.Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
2-Wellen-Erreger
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe.

Betriebsgewicht CECE*    370 kg
A = Maschinenlänge    1142 mm
B = Maschinenbreite    460 mm
C = Maschinenhöhe*    580 mm
Technische Angaben    
Frequenz    45 Hz
Zentrifugalkraft    55 kN
Erforderliche Ölmenge    50–80 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    150 bar
Maximaler Gegendruck    30 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    < 12 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung

 

APA 55/56

 

Das Portfolio der mittleren APA Anbauverdichter bietet die drei Modelle APA 55/46, APA 55/56 and APH 55/64. Am besten passt der Anbauverdichter auf mittelgrosse Bagger mit einem Arbeitsgewicht von fünf Tonnen.
Der Anbauverdichter kann in wenigen Minuten angeschlossen werden und benötigt keine Schnellwechselkupplung. Lediglich zwei Schläuche werden gebraucht.
Die Platten sind mit einem zwei-Wellen Erreger ausgestattet und bieten relative hohe Frequenzen und geringe Amplituden. Dies hilft sowohl den Bagger als auch umliegende Gebäude zu schützen.

Spezialisiert für die ausser örtliche Verwendung
Mit einer breiteren Arbeitsbreite von 640 mm passt der APA 55/64 perfekt zur ausser örtlichen Baustelle und in Anwendungen mit sensiblen Umgebungen.

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
2-Wellen-Erreger
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe.

Betriebsgewicht CECE*    385 kg
A = Maschinenlänge    1142 mm
B = Maschinenbreite    560 mm
C = Maschinenhöhe*    580 mm
Technische Angaben    
Frequenz    45 Hz
Zentrifugalkraft    55 kN
Erforderliche Ölmenge    50–80 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    150 bar
Maximaler Gegendruck    30 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    < 12 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung    

APA 55/64

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
2-Wellen-Erreger
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe

Betriebsgewicht CECE*    400 kg
A = Maschinenlänge    1142 mm
B = Maschinenbreite    640 mm
C = Maschinenhöhe*    580 mm
Technische Angaben    
Frequenz    60 Hz
Zentrifugalkraft    55 kN
Erforderliche Ölmenge    70–110 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    150 bar
Maximaler Gegendruck    30 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    < 12 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung    

 

APA 72/74

 

Die schwersten Anbauverdichter von Ammann sind konstruiert für den Einsatz mit Bagger von zehn bis vierzig Tonnen Arbeitsgewicht und für Anwendungen wo ein Extra an Verdichtungsleistung benötigt wird.

Die Platten liefern exzellente Verdichtungsleistung welche herausragende Verdichtungswerte garantieren. Abhängig von der Maschinengrösse können Tiefen von bis zu 1 m erreicht werden in einem Übergang. Dies spart Zeit im Vergleich zur konventionellen Verdichtung mit Vibrationsplatten auf derselben Fläche.

Die Platten zeichnen sich durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und ihre robuste Bauweise aus, was sie besonders zuverlässlich und jederzeit einsatzbereit macht.

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe
Auch ohne Drehvorrichtung erhältlich für Bagger, die bereits mit einem Tiltrotator ausgerüstet sind.

Betriebsgewicht CECE*    950 kg
A = Maschinenlänge    1142 mm
B = Maschinenbreite    740 mm
C = Maschinenhöhe*    1350 mm
Technische Angaben    
Frequenz    36 Hz
Zentrifugalkraft    72 kN
Erforderliche Ölmenge    90 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    250 bar
Maximaler Gegendruck    10 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    10–20 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung

 

APA 75/74

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe
Auch ohne Drehvorrichtung erhältlich für Bagger, die bereits mit einem Tiltrotator ausgerüstet sind.

Betriebsgewicht CECE*    950 kg
A = Maschinenlänge    1142 mm
B = Maschinenbreite    740 mm
C = Maschinenhöhe*    1350 mm
Technische Angaben    
Frequenz    36 Hz
Zentrifugalkraft    84 kN
Erforderliche Ölmenge    150 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    250 bar
Maximaler Gegendruck    10 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    12–25 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung

 

APA 100/88

 

Patentiertes Vibrationsbegrenzungssystem schützt den Bagger und den Bediener
Selbstblockierende mechanische Drehvorrichtung
Gummianschlagpuffer schützen die Metallteile vor zu hohem Druck
Effiziente Hydraulik für emissionsarmes und kraftstoffsparendes Arbeiten
Wartungsfreie Erregerbaugruppe
Auch ohne Drehvorrichtung erhältlich für Bagger, die bereits mit einem Tiltrotator ausgerüstet sind.

Betriebsgewicht CECE*    1170 kg
A = Maschinenlänge    1295 mm
B = Maschinenbreite    880 mm
C = Maschinenhöhe*    1350 mm
Technische Angaben    
Frequenz    36 Hz
Zentrifugalkraft    110 kN
Erforderliche Ölmenge    150 l/min
Max. erforderlicher Betriebsdruck    250 bar
Maximaler Gegendruck    10 bar
Empfohlene Grösse der Trägergeräte    18–40 t
* mit mechanischer Positioniervorrichtung